Kulturangebote in Corona-Zeiten

LVR bietet digital besonderen Service

Foto: LVR
Foto: LVR
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat angesichts der Einschränkungen im öffentlichen Leben über 130 seiner landeskundlichen Filmdokumentationen auf youtube freigeschaltet. Die digitalisierten Filme präsentieren Alltag, Bräuche und Arbeitsleben in der Region. Enthalten sind insbesondere historische Alltagswelten. Die Filme informieren über Arbeitstechniken wie Krautkochen, Brot backen und Bier brauen, andererseits zeigen sie solidarische und nachbarschaftliche Kulturformen wie die Waldnachbarschaft Bladersbach, Vereinsleben im Aachener Revier oder die genossenschaftliche Tradition der Fischereibruderschaft zu Bergheim an der Sieg, so das Kölner Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland, Dr. Martin Schoser MdR.

Der LVR reagiert mit diesem Angebot auf das starke Erliegen des kulturellen Lebens durch die Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus. Nicht zuletzt ist auch der LVR davon betroffen, da die LVR-eigenen Kulturbetriebe wie die Industrie- und Freilichtmuseen ebenfalls vorrübergehend geschlossen wurden.

Das Film-Angebot gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben